Rückholung von Seelenanteilen

Aus der Sichtweise eines Schamanen ist die Seele eines jeden Lebewesens aus mehreren Teilen zusammengesetzt.

Jeder einzelne Anteil erfüllt eine bestimmte Aufgabe der Persönlichkeit und beinhaltet Potentiale, die man

ausleben kann.

Dem schamanischen Weltbild folgend, kann ein Teil der Seele durch einen Schock ( körperlich wie seelisch )

verloren gehen.

Der Verlust eines Seelenanteils ist ein Fehlen, also ein Zuwenig an Energie.

Die Auswirkungen können vielfältig sein, von körperlichen Symptomen bis hin zu psychischen Ungleichgewichten.

In einer schamanischen Reise begeben wir uns auf die Suche nach dem verlorengegangenen Seelenanteil,

bringen ihn in die Heilung und integrieren ihn .